Kategorie: News

Das betriebliche Qualifikationsverfahren 2020 ist abgesagt!

21.04.20

Die Verbundpartner der Berufsbildung haben eine Lösung für die Lehrabschlussprüfungen 2020 beschlossen. Sie ermöglichen den Lernenden, ihre Ausbildung mit einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis bzw. Berufsattest abzuschliessen - trotz Corona-Krise.


Das Warten hat ein Ende - gerne teilen wir Ihnen mit, dass das angepasste Qualifikationsverfahren 2020 für den Beruf Kauffrau/Kaufmann EFZ gemäss dem Antrag der Schweizerischen Konferenz der kaufmännischen Ausbildungs- und Prüfungsbranchen SKKAB durchgeführt werden kann. Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) hat grünes Licht gegeben und diesen Entscheid gegenüber der SKKAB kommuniziert.

Das heisst konkret Folgendes: Die mündlichen Prüfungstermine im Mai werden annulliert, die schriftliche Prüfung vom 3. Juni findet nicht statt. Der betriebliche Teil stützt sich auf die Erfahrungsnoten (ALS/IPT/PE/ÜKKN) ab. Details zum Entscheid finden Sie auf der Website der SKKAB und der IGKG Schweiz.