ausbilden

Ganz einfach Fachkräfte entwickeln

Sie benötigen keine Ausbildungsbewilligung und keinen Berufsbildnerkurs (Lehrmeisterkurs). VERDIA tritt gegenüber der Dienststelle Berufs- und Weiterbildung als Berufsbildner auf und übernimmt den Umgang mit den Behörden, Bildungsreformen und Auflagen des Berufsverbands. Damit Sie sich um das Tagesgeschäft kümmern können.

Ausbildung der Berufsbildner vor Ort

Wir bilden Ihren zuständigen Praktikantenbetreuer an zwei halbtägigen Intensivkursen zum Berufsbildner aus. Die Schwerpunkte dieser praxisorientierten Ausbildung sind Einsatzplanung, Arbeits- und Lernsituationen und Prozesseinheiten. Bei Bildungsreformen bieten wir effiziente Umschulungsworkshops an.

Überbetriebliche Ausbildung der Praktikanten

VERDIA plant, organisiert und führt die überbetriebliche Ausbildung der Praktikanten durch. Daneben bieten wir unseren Lernenden Verhaltensworkshops und Simulationsprüfungen zur Vorbereitung auf das Qualifikationsverfahren.

Qualifizierte AusbilderInnen

Unsere Ausbildungsverantwortlichen sind Ausbilder mit eidg. Fachausweis, ausgebildete ÜK-Leiter und gewählte Prüfungsexperten. Sie verfügen über jahrzehntelange Erfahrung im Umgang mit Jugendlichen.

Broschüre Ausbildung von KV-Lernenden im Verbund